Wenn du das hier weißt, ist das Tarot kein Geheimnis mehr

Ja, das Tarot ist ein durchdachtes, ausgeklügeltes, uraltes System.
Ja, es beinhaltet viele mystische Informationen und uralte Weisheiten.
Und dennoch, es ist überhaupt nicht schwer zu durchschauen, wenn du das wahre Geheimnis kennst: Die Konvektion (credit Strücker et al.

In diesem Kurs lernst du das System der Konvektion kennen und kannst super easy in die Tiefen des Tarot eintauchen. 

Die Konvektion erklärt dir den energetischen Aufbau des Kartendecks, den du so nirgendwo anders erklärt bekommst.
Aber das ist nicht das einzige Einzigartige am Zeitgeist Tarot Kurs! Nur hier erhältst du die Roadmap, die dir hilft, alle Karten schnell und leicht zu verstehen und zuzuordnen. 

Deine Intuition ist Gold wert und wird immer in die Karteninterpretation mit einbezogen. Aber mit dem Zeitgeist Tarot System gewinnst du alle Insights, die du wirklich brauchst. Mit einem Blick auf die Karte erkennst, ob es etwas gibt, was du selbst tun solltest/kannst, was in Begriff ist, in dein Leben zu treten und was die äußeren Umstände für eine Bedeutung haben.

 

So bekommst du schnell Sicherheit in der Interpretation und die Karten können zu deinem täglichen Begleiter werden: Als Entscheidungshilfe, als Impuls- oder Orientierungsgeber, nur so zum Spaß oder um einen Blick auf das Feld der Möglichkeiten der Zukunft zu werfen.

 

Zeitgeist Tarot Kurs 

Sebstlernkurs ab Dezember erhältlich

 

 

Inhalte des Kurses

 

VIDEOS (> 12 Stunden Material)

 

1. Aufbau des Decks: 
      1.1. 22 große Arkana (Magier, Turm, die Liebenden etc.) stehen für die äußeren Einflüsse
      1.2. die 4 Farben/Elemente: vom Feuer der Idee bis zur Stabilität deines Ergebnisses
      1.3. 10 kleine Arkana (z.B. 3 der Stäbe, 5 der Münzen...) geben dir Handlungsempfehlungen
      1.4. Hofkarten (Page, Ritter, Dame, König) zeigen die Atmosphäre oder betroffene Personen
      1.5. die KONVEKTION, das Geheimnis, das alles plötzlich verständlich werden lässt

 

2. Interpretation der Karten: 
      2.1. Symbole und Grafik
      2.2. Personen (Anzahl, Blickrichtung, Geschlecht, Alter...)
      2.3. Historische Zuordnung
      2.4. Tempo

 

3. Fragen stellen im Tarot: 
      3.1. Ja / Nein
      3.2. Zeitangaben
      3.3. W-Fragen (Was, wer, wie, warum, wo)

 

4. Mythen rund um das Tarot

 

5. Karten mischen, Karten ziehen

 

6. Kartenkombinationen

 

7. Karten, die auf dem Kopf liegen

 

8. Legesysteme

Begleitendes Ebook Material zu allen Modulen

 

BONUS

 

  • 7 Impuls Videos
  • 3 Fragen & Antworten Recordings
  • 3 Übungsrunden Recordings
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karin Klein